Home
Wie mans Singen verlernt
Die kleine Pilgerin
Angeschrieben
Vorfreude

letzte Änderung
26 Dezember, 2014 

Connys Sammlung

Die Sterne stehen noch!

1793 der Pariser Gemeinderat
in einer Sitzung Gott abgesetzt hat.
Am 14. Oktober, in jener Nacht
haben sie den Beschluss gemacht,
Gott von seinem erhabenen Thron
abzusetzen mit seinem Sohn.

Alle christlichen Zeichen sollten verschwinden,
die sich in Kirchen, auf Friedh├Âfen befinden.
Der Verkauf von Bibeln wird streng untersagt,
unter Strafe gestellt, wer es jemals wagt,
zu reden noch von den g├Âttlichen Dingen,
und alle die heimlich zum Gottesdienst gingen.
ja alles, alles musste verschwinden,
was k├Ânnte von Gottes Gegenwart k├╝nden.

Da hat ein Mann, bejahrt und betagt
den Menschen jener Tage gesagt:
ÔÇ×Die Sterne am Himmel, so heer und sch├Ân
d├╝rfen wir alle noch t├Ąglich besehn.
Wird es dem Rat jemals wohl gelingen
diese g├Âttlichen Boten zum Schweigen zu bringen?

Das ist jetzt drei Jahrhunderte schon her.
Noch steht der Sterne erhabenes Heer
und zeugt mit immer gleicher Pracht
von Gottes Gr├Â├če und Seiner Allmacht.
Mag drum man Gott in unseren Tagen
f├╝r tot auch zu erkl├Ąren wagen.
Die Sterne k├╝nden┬┤s Nacht f├╝r Nacht,
dass Gott im Himmel ihrer lacht.

Diese Site ist urheberrechtlich gesch├╝tzt.  © 2005

[Home] [Etwas fehlt immer] [Die Sterne stehen] [Die alten Leut] [Die Schifffahrtslinie] [suchen-finden] [Links]